Spiegelung der Gallenwege/Bauchspeicheldrüse (ERCP)

ERCP (Endoskopisch retrograde Cholangio-Pankreatiko-Graphie) ist eine Röntgenuntersuchung mit Hilfe von Röntgen-Kontrastmitteln und mit einem Spezialendoskop. Diese Untersuchung dient der Darstellung der Gallengänge, der Gallenblase und des Bauchspeicheldrüsengangsystems.

Die Untersuchung wird bei entsprechender Fragestellung unter stationären Bedingungen aus unserer Praxis heraus durchgeführt.

Retrograd bedeutet, dass die Gallenwege und der Ausführungsgang der Bauchspeicheldrüse von ihrer Mündung im Zwölffingerdarm (Duodenum) bis zu ihrem Ursprung in Leber bzw. Bauchspeicheldrüse zurückverfolgt werden. Die Untersuchung erfolgt also entgegen der normalen Flussrichtung von Galle oder Pankreassaft.