Ihr Zentrum für Leber-, Magen- und Darmerkrankungen in Münster und Werne

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

wir begrüßen Sie ganz herzlich auf der Internetpräsenz unserer fachärztlichen Praxis MVZ Portal 10 mit den Behandlungsschwerpunkten Leber-, Magen- und Darmerkrankungen.

Als Fachärzte behandeln wir Patienten in einem von niedergelassenen Ärzten geführten Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ). Das Team aus erfahrenen Ärzten bietet Ihnen umfassendes fachärztliches Know-how und spezialisierte Leistungen in den Bereichen Gastroenterologie, Proktologie, Hepatologie und chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED).

In Werne führen wir seit dem 11. Juli 2016 die bisherige Praxis von Dr. Ewald Kuck und Ulrike Reinke am bekannten Standort Am See 3 (auf dem Gelände des St. Christophorus-Krankenhauses) weiter als Zentrum für Leber-, Magen- und Darmerkrankungen. Im Rahmen dieser überörtlichen Berufsausübungsgemeinschaft können wir durch die enge kollegiale Zusammenarbeit von Gastroenterologen eine umfassende medizinische Versorgung unserer Patienten auf höchstem Niveau gewährleisten.

Informieren Sie sich gerne auf unserer Homepage über unsere Praxis und unser Leistungsspektrum.

Unser gesamtes Team freut sich auf Sie, denn Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.

Ihr Ärzteteam des MVZ Portal 10


Terminvergabe

Als Patient/-in können Sie über unsere Telefonzentrale einen Termin in unserem Haus vereinbaren. Wir sind bemüht Ihren Anruf so schnell wie möglich entgegenzunehmen, gelegentliche Wartezeiten lassen sich leider nicht vermeiden. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen nur die zur Verfügung stehenden Termine anbieten können.

Bei akuten Beschwerden wenden Sie sich als gesetzlich Krankenversicherte/-r bitte zunächst an ihren Hausarzt. Dieser hat die Möglichkeit, der Überweisung zu einem Facharzt einen „Dringlichkeitscode“ zu geben. Mit der so gekennzeichneten Überweisung können Sie über die Terminservicestelle (TSS) der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe innerhalb von vier Wochen einen Termin bei einem freien Facharzt vermittelt bekommen.

Alle Patienten, die nicht Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung sind (Privatpatienten/Selbstzahler) nutzen gerne unseren privatärztlichen Terminservice.


Sie haben einen Termin zu einer Darmspiegelung (Koloskopie) vereinbart?

Hier finden Sie die Anleitungen für die Einahme des vorbereitenden Medikaments. Bitte lesen Sie diese bereits Tage vor der Einnahme des Medikaments sorgfältig durch!